Posted on Dez 13, 2017 in Aktuell, Pressespiegel

Am Samstag, den 09. Dezember 2017 hatten der Vorsitzende des Vereins „Saubere Luft“, Adriano Pitillo, und Heike Schreiner als Vertreter des Vereins die Möglichkeit, einen persönlichen Termin im Rahmen einer Bürgersprechstunde der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer zu realisieren. Im Gespräch wurde schnell klar, dass Frau Kramp-Karrenbauer sehr gut im Bilde ist, was die Problematik rund um die Chemieplattform Carling angeht. In einem vertrauensvollen und konstruktiven Gespräch wurden mehrere problematische Punkte angesprochen und Frau Kramp-Karrenbauer ließ uns wissen, dass auch ihr Augenmerk auf die grenzüberschreitenden Unmwelteinflüsse gerichtet ist.

Wir hoffen, dass dieses angenehme Gespräch zu einer deutlich mehr saarländisch orientierten Positionierung führen wird, was die durch die Chemieplattform verursachten Schadstoffeinflüsse auf unseren Lebensbereich angeht.

2017-12-09 Termin mit AKK

(Adriano Pitillo, Annegret Kramp-Karrenbauer, Heike Schreiner)

Print Friendly, PDF & Email