Wir, Einwohner der Warndtgemeinden, fordern:

• den Einsatz modernster Technik zum sofortigen Abstellen der Geruchsbelästigungen und der damit verbundenen Einschränkung der Lebensqualität aller betroffenen MitbürgerInnen

• eine transparente und zeitnahe Informationspolitik bei Störfällen

• die Errichtung geeigneter Stationen zur Luftmessung im Saarland, gekoppelt an kontinuierliche Messungen der relevanten Schadstoffbelastungen

Wir freuen uns über jede/n UnterstützerIn. Mit dem Eintrag in unsere Liste möchten auch Sie, dass wir unsere Forderungen dem saarländischen Umweltministerium vortragen und durch Abgabe der Liste demonstrieren, wieviele Bürger eine Veränderung möchten. Ein erstes Treffen mit Herrn Umweltminister Jost gab es bereits Ende April 2014:

Treffen mit Umweltminister Jost

 

Gerne könne Sie auch Mitglied in unserem gemeinnützigen Verein „Saubere Luft für die Warndtgemeinden e.V.“ werden. Das Beitrittsformular finden Sie unter folgendem Link: Beitrittserklärung.

Aus organisatorischen Gründen sind wir zum SEPA-Lastschriftverfahren übergegangen, das Formular hierzu finden Sie unter folgendem Link: SEPA-Lastschrift-Mandat

 

NEU! Unter folgendem Link ist unsere Facebook-Seite zu finden:

https://www.facebook.com/pages/Saubere-Luft-f%C3%BCr-die-Warndtgemeinden-eV/859727990730317?fref=ts

Bitte liken und somit abonnieren, um immer auf dem Laufenden gehalten werden zu können!

 

Spenden sind gegen Spendenquittung jederzeit möglich, unsere Kontodaten sind wie folgt:

Kontoinhaber „Saubere Luft für die Warndtgemeinden e.V.“

Kreissparkasse Saarlouis

IBAN: DE97 5935 0110 1370 2681 02

BIC:     KRSADE55XXX

 

 

Ihre Daten bzw. E-Mail-Adresse werden vertraulich behandelt und nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Sollten Sie hier mit Namen nicht erscheinen wollen, so reicht eine formlose E-Mail; Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht.