Posted on Mai 11, 2016 in Allgemein, Pressespiegel

Ein weiteres Beispiel für grenzüberschreitende „Transparenz“, Sicherheitstag auf der Chemieplattform, wie gehabt ohne saarländische Beteiligung. Sicherlich hätte sich der ein oder andere Grenzbewohner gerne vor Ort einen Eindruck von der Sicherheit gemacht:

http://www.republicain-lorrain.fr/edition-de-saint-avold-creutzwald/2016/05/02/la-securite-pour-enjeu-sur-la-plateforme-chimique-de-carling-saint-avold

Es wäre ebenso eine gute Möglichkeit gewesen, die längst überfälligen grenzüberschreitenden Sicherheitskonzepte anzusprechen.

Ebenso in den französischen Medien: Die Immobilienpreise in L’hopital und Carling. Zum zweiten Mal innerhalb von ein paar Wochen wird berichtet, dass die Immobilienpreise und die Wohnqualität der Immobilien mit Blick auf die Chemieplattform leiden. Dazu bleibt festzuhalten: Nicht nur mit Blick auf die Plattform, auch die Geruchsbelastungen im Warndt führen sicherlich nicht zu steigenden Werten:

http://www.republicain-lorrain.fr/edition-de-saint-avold-creutzwald/2016/05/09/immobilier-un-deficit-d-image-pour-l-hopital-et-carling

Print Friendly, PDF & Email